Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handarbeitsfrau.de - Kreuzstichclub. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marion B.

Erleuchteter

  • »Marion B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 519

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Handbüglerin

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juli 2011, 09:46

Einblick in die Garnaufbewahrung unserer Mitglieder


Susanne hat ihr Garn auf zwei Boxen aufgeteilt.

In einer ist das Anchorgarn. Sortiert in 50er Schritten und aufgewickelt auf selbstgemachte Bobbins/Wickelkärtchen, diese sind in Zippertüten sorgfältig eingepackt. Eine gut geführte Liste, mit ihrem ganz eigenen und gut durchdachten System des Bestandes ist in jeder Tüte auch dabei.

1 Haken hinter der Farbnummer bedeutet: Garn ist in der Box vorrätig.
„P“ hinter der Nummer bedeutet: Garn befindet sich bei einem laufenden Projekt
2 Haken hinter der Garnnummer bedeutet: es gibt zwei Bobbins dieser Farbe, allerdings mit leichtem Farbunterschied.

In der zweiten Box befinden sich neben Stickrahmen das Restgarn, andere Garne verschiedener Firmen und auch Vierfachstickgarn, Perlgarne, Stickwolle und Kunstseidenstickgarn.

Auch dies ist eine sehr interessante Variante der Sortierung!

Liebe Grüße, Euer KreuzstichClub-Team
Liebe Grüße, Marion

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher