Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handarbeitsfrau.de - Kreuzstichclub. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

marlies

Erleuchteter

  • »marlies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 941

Wohnort: Lübbecke

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. September 2015, 12:24

Copyright

ZUR ERINNERUNG:
Copyright

Das so genannte „Copyright“ ist eine gesetzliche Grundlage, die
den Erschaffer eines Designs, einer Kreation, eines Bildes u. ä. m.
davor schützt, dass sein Schaffen ohne seine Einwilligung kopiert,
weitergegeben und genutzt werden kann.

JEDE Stickvorlage fällt unter das Copyright-Gesetz, was soviel bedeutet
wie das Kopieren und Weitergeben der kopierten Stickvorlage (egal ob
verkaufen oder verschenken) ist gesetzlich verboten.

Hier im Club achten wir das Copyright sehr streng und erlauben daher nur
Fotos von Werken zu zeigen, die von der Originalvorlage gestickt worden
sind.

Bitte beachtet auch eventuelle weitere Einschränkungen der Weitergabe
der Originalvorlage, bzw. des fertigen Werkes, die normalerweise auf der
Originalvorlage (oder im Impressum des Stickheftes, oder des
Stickbuches) vermerkt sind.

Denn viele Designer erlauben auch nicht die kommerzielle Nutzung ihrer
Vorlage (also auch nicht, das Verkaufen des fertig gestickten Werkes
oder das Verkaufen der Originalvorlage auf ebay)

Andererseits erteilen auch so manche Designer die Erlaubnis ihr Design
an Freunde für private Nützung weiterzuverteilen – aber wie gesagt, dies
ist nur erlaubt, wenn es ausdrücklich auf der Originalvorlage so
geschrieben steht.

WICHTIG: Nur weil ihr eine Vorlage gekauft habt, GEHÖRT euch das Design
noch nicht. Ihr habt mit dem Kauf nur das Recht erworben, das Design so
oft ihr wollt und so lange ihr im Besitz der Originalvorlage seid, zu
sticken.

FREEBIES und COPYRIGHT

Auch Freebies unterliegen dem Copyright und dürfen nur dann
weitergegeben werden, wenn dies ausdrücklich auf dem Ausdruck des
Freebies vom Designer so vermerkt ist.

Freebies die im Internet angeboten werden, dürfen auch auf keinen
anderen Seiten zum Download bereit gestellt werden (es sei denn, man hat
die Erlaubnis des Designers).

Das Verlinken zu Freebies im Web ist auch nur in jenem Maße erlaubt, wie
der Designer das anführt (beispielsweise erlauben viele Designer NICHT,
dass man direkt zum Download verlinkt, sondern erwarten, dass der
Besucher sich wenigstens ein bisschen seine Website ansieht, bevor er
sich an einem Freebie bedient. Meist haben ja Freebies für die Designer
die Funktion, StickerInnen zum Besuch ihrer Website zu motivieren.)

FOTOS und COPYRIGHT

Jedes einzelne Foto ist ebenfalls dem Copyright unterworfen.

Falls ihr hier ein Foto einstellen wollt, dass ihr nicht selber
geschossen habt, müsst ihr vorher die Einwilligung des „Fotografen“
einholen. Absolut verboten ist es, irgendwelche Fremdfotos (z. B. aus
dem Internet) zu kopieren und hier hochzuladen (dies gilt natürlich auch
für die Avatare!)

Wir hier im Club sind keine Anwälte, daher ersetzt diese Information keine Rechtsauskunft!

Nachdem Copyright-Vergehen mit hohen Geldstrafen geahndet werden, sind
wir Administratoren natürlich sehr streng, was Copyrightverletzungen im
Club angehen.

Jedes Mitglied wird daher gebeten, strengstens darauf zu achten, keine
Fotos hier zu zeigen und keine Links hier zu setzen, die eine Verletzung
des Copyrights darstellen könnten.

Und falls für uns die Situation nicht klar ist, entscheiden wir im
Zweifelsfalle: Lieber nicht zeigen, lieber nicht verlinken!

(Original-Beitrag von Hilda vom 13. September 2012, 12:43)
:wink1: liebe Grüße,
Marlies

marlies

Erleuchteter

  • »marlies« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 941

Wohnort: Lübbecke

Beruf: Rentnerin

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. September 2015, 12:33

Bitte beachtet, dass gerade auf russischen und südamerikanischen Blogs sehr gerne Kopien aus Zeitschriften oder Büchern gezeigt werden, auch einige asiatische Seiten kümmern sich nicht ums Copyright. Wenn ihr die Seiten nicht lesen könnt und auch mit Hilfe eines Übersetzungsprogramms nicht sicher den Urheber einer Vorlage ermitteln könnt, verzichtet bitte auf die Links und Fotos.

Im Übrigen werden auch auf Pinterest reichlich geschützte Anleitungen gezeigt, so dass wir darauf lieber verzichten.
:wink1: liebe Grüße,
Marlies

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher